Mittwoch, 3. Oktober 2012

Tierversuche

Erst, seit dem ich vegan bin, habe ich mich wirklich intensiv mit dem Thema Tierversuche (Tv) auseinandergesetzt.
Tv sind, wie der Name schon sagt, Versuche an Tieren. Oft im Zuge der Kosmetik- oder Pharmaindustrie. Medikamente oder Kosmetik werden zuerst an Tieren getestet, ehe sie auf dem Markt landen.
Dass Tiere dabei unvorstellbar leiden werden, ist ja wohl selbstverständlich.
Tiere werden gespritzt, vergast, zerteilt, verätzt, angezündet, verstrahlt, unterkühlt, besprüht, gefesselt, aufgeschnitten und was weiß ich noch alles.
Das Tier wird als Mittel zum Zweck förmlich vergewaltigt. Es ist eine unvorstellbare Perversität und ein Verbrechen, dass die Menschheit am Tier begeht.
Aber nicht nur für Kosmetik und Medikamente werden Tiere gequält. Nahezu alles, was später an den Menschen geht, dafür müssen wehrlose Tiere zuerst hinhalten.
Zum Beispiel werden Waffen oder Bomben an ihnen getestet (z.B. um der Frage nachzugehen, wie viele Menschen z. B. diese Bombe vernichten kann), der erste Humanoid, der den Weltraum bereist hat, war ein Affe. Die Menschen hatten keine Ahnung, was alles passieren könnte... Sogar ZIGARETTEN werden an Tieren Getestet!

Klar, man könnte sagen, es ist ja nur EIN Affe für die ganze Menschheit. Aber keiner hätte gesagt, wenn ein Mensch statt dem Affen gereist wäre, er ist ja nur EIN Mensch. Denn das wäre ja menschenfeindlich.... merkt ihr was?

Und klar, auch ich kann verstehen, dass man ein Produkt testen muss, bevor man es an die Menschen verkauft.Aber  im 21. Jahrhundert gibt es mittlerweile zahllose Alternativen zu Tierversuchen. Solltet ihr mal in eine pro/ contra Diskussion zum Thema Tv geraten, ist dann am Ende immer das Argument: Ja, und wie soll man bitte sonst testen?
Welche Alternativen gibt es?
z.B. der Test an freiwilligen Probanden, wenn z. B. das Medikament schon fast perfektioniert ist, oder Kosmetik kann man an
Zellen und Zellkulturen mit künstlicher, menschlicher Haut testen. Es dient der Beurteilung der Ätzwirkung von Chemikalien auf der Haut. Diese Untersuchung wird normalerweise an Kaninchen oder Meerschweinchen vorgenommen.
(http://www.alternativen-zu-tierversuchen.kater-blacky.de/)

Die ultimative Liste mit Firmen, die keine Tv machen, gibt es leider nicht. Es gibt z. B. einige Listen von PetA oder anderen Tierschutzorganisationen, doch die sind oft unvollständig.
Ich habe mittlerweile einen guten Überblick im Kosmetikmarkt, der durch informieren bei google und youtube, Eigenrecherche und nachfragen zustande gekommen ist.

Letzten Endes muss jeder für sich entscheiden, was er unterstützen will und was nicht. Ich finde, vegan sein, aber trotzdem Produkte kaufen, die an Tieren getestet wurden, ist ein Widerspruch in sich selbst.
Oft hilft es beim Einkaufen auch, zu wissen, wer die "bösen" sind, die Tierversuche machen. Wer eine Liste will, kann nach der PetA Liste googeln und Pseudoerbse hat auch eine ziemlich gute List auf ihrer Website!

Hier mal meine eigene kleine Liste (natürlich ist auch diese unvollständig, aber die aufgelisteten Firmen sind auf jeden Fall die, von denen ich zu 100% weiß, dass sie keine machen. Das ist entweder durch ein Statement der Firmen oder durch mein eigenes Recherchieren bestätigt. Auch sind die aufgelisteten Firmen die, deren Produkte ich auch konsumiere, und allzu viel ist das nicht^^)
Grünes Licht haben

  • Die Dm Eigenmarken (p2, Das Gesunde Plus, Ebelin, Balea, Alverde, Babylove...)
  • Alterra (Rossmann)
  • Essence
  • The Body Shop
  • LUSH, natürlich
  • KiKo
  • Hipp
  • Kneipp
  • American Spirit Tabak
  • Manitou Tabak
  • ...
Kein grünes Licht haben
  • Maybelline (Maybelline New York (MNY))
  • L'Oreal (Zu denen leider auch The Body Shop gehört. TBS selbst macht keine TV, aber eben der Mutterkonzern)
  • Nivea (dazu gehört auch Beiersdorf)
  • Astor
  • MAC Cosmetics
  • Max Factor
  • Dove
  • Catrice
  • Art Deko
  • Alle Zigarettenfirmen AUßER American Spirit und Manitou
  • ...
Ich hoffe, ich konnte ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Denk immer daran:
Es ist deine Entscheidung.



Kommentare:

  1. Danke!!
    Jetzt kann ich mir endlich sicher sein, dass auch die günstigeren Marken keine TV durchführen und beruhigt weiter meine essence-Mascara kaufen (:

    + neuen Leser, super Blog! (:

    http://kalepi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Wie sieht es denn mit Hipp aus? Die testen ihre Babynahrung an Tieren:


    "Es ist gesetzlich vorgeschrieben in Fütterungsversuchen zu überprüfen, inwieweit das Produkt oder die Zutat bei Tieren den gewünschten Effekt oder auch unerwünschte Effekte wie z.B. allergische Symptome oder eine Sensibilisierung hervorruft."

    - Statement der HiPP GmbH

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Also mit HIPP und KNEIPP sowie THE BODY SHOP und ESSENCE bin ich kein Stück einverstanden (letztere nur in geringem Maße):

    http://www.wermachtwas.info/index.php?pageID=2&dbFilter=hipp&dbCategory=0&productID=1249#productView

    www.wermachtwas.info/index.php?pageID=2&dbFilter=kneipp&dbCategory=0&productID=1604#productView

    http://www.wermachtwas.info/index.php?pageID=2&dbFilter=the%20body%20shop&dbCategory=0&productID=1086#productView

    (Bei The Body Shop stellt sich mir wirklich die Frage, ob ich einen Konzern wie L'ORÉAL, wenn auch indirekt, unterstützen möchte)

    http://www.wermachtwas.info/index.php?pageID=2&dbFilter=essence&dbCategory=0&productID=249#productView

    (Essence macht zwar keine Tierversuche, allerdings sind sie nicht vegan, wenn man da überhaupt drauf Wert legt)

    Darf ich fragen wo (und wie) du recherchierst?

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Liste ist ja mal gemein gefährlich. Informiere dich besser, bevor du hier so einen Bullshit veröffentlichst!!!
    Hipp machen TV
    Kneipp machen TV
    American Spirit Tabak machen TV
    Manitou Tabak machen TV

    AntwortenLöschen
  6. lösche bitte diese Liste!!! Du verursachst hier Leid, man!!!

    AntwortenLöschen
  7. lösche bitte diese Liste!!! Du verursachst hier Leid, man!!!

    AntwortenLöschen